Alcatel und Chunghwa arbeiten zusammen

Donnerstag, 11. Dezember 2008 17:22
Alcatel-Lucent

PARIS - Der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) konnte kann das eigene Engagement in Asien weiter ausbauen. Wie das US-amerikanisch-französische Unternehmen erklärte, werde man gemeinsam mit der taiwanesischen Chunghwa Telecom an einem Femtocell-Netz in Taiwan arbeiten.

Chunghwa Telecom und Alcatel-Lucent wollen gemeinsam das erste Femtocell-Netz in Taiwan errichten, um die mobilen Netzdienste im Privat- und Geschäftsbereich zu verbessern. Ziel durch die Einführung des neuen Netzes sei es auch, die Netzabdeckung auf ganz Taiwan auszudehnen und damit in entlegenen Orten eine gute Datennetzqualität zu ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...