Alcatel: Umsatzsteigerung um 9 Prozent

Dienstag, 22. Januar 2002 15:25

Alcatel Optronics (WKN: 579911<CGE1.ETR>): Der französische Hersteller von Netzwerkzubehör erwartet für die Glasfasersparte Optronics einen Verlust von 165 Mio. Euro im vierten Quartal. Die Umsätze der Geschäftssparte stiegen im Geschäftsjahr 2001 um neun Prozent auf 470 Mio. Euro. Der Verlust wird auf 144 Mio. Euro geschätzt.

Gleichzeitig kündigte Alcatel den Kauf vom privaten Hersteller von Glasfaserprodukten Astral Point Communications an. Für 153 Mio. Euro in Aktien wird Alcatel das private US-Unternehmen übernehmen. Durch Astral wird Alcatel seine Produktpalette bei SONET-Metronetzwerkmarkt ausbauen können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...