Alcatel: Stellenstreichungen und Umsatzwarnung

Freitag, 20. September 2002 11:20

Alcatel SA (WKN: 873102<CGE.FSE>): Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel will weitere 20 Tausend Stellen abbauen, da für das zweite Halbjahr 2002 nun schwächere Umsatzzahlen erwartet werden.

Alcatel will seine Belegschaft nun bis zum Ende des Jahres 2003 auf rund 60 Tausend Mitarbeiter reduzieren. Zuvor sollten rund 80 Tausend Mitarbeiter im Konzern verbleiben. Die weiteren Stellenstreichungen sollen bei Alcatel zu Sonderbelastungen von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Quartalen führen.

Beim Umsatz rechnet Alcatel nun nicht mehr damit im zweiten Halbjahr 2002 die Zahen des ersten Halbjahrs 2002 erreichen zu können. Der Umsatz soll im Halbjahresvergleich um rund zehn Prozent zurückgehen. Begründet wird dies mit einem weiter schwachen Markt für Telekom-Ausrüstung. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...