Alcatel schlägt Analystenschätzungen

Dienstag, 31. Oktober 2000 12:33

Alcatel Sel AG (Paris, WKN: 661900): Alcatel, französischer Telekommunikationshersteller, gab am Dienstag für das 3. Quartal Zahlen bekannt. Beim

Gewinn konnte man 109 % auf € 619 Mio. zulegen und auch der Umsatz des vergangenen Quartals konnte gesteigert werden, um 50 % auf € 7,9

Mrd.

Analysten hatten den Gewinn zwischen € 525 Mio. und € 600 Mio., die Umsätze zwischen € 7,0 Mrd. bis 7,3 Mrd. gesehen und reagierten teilweise

mit einer Heraufstufung der Aktie. Trotz der Steigerungen hatte die Gesellschaft die Einführung ihrer „Nexans Cable“ Unit wegen unzureichender

Marktbedingungen auf nächstes Jahr verschoben. Was jedoch zähle, seien die guten Zahlen und die extrem guten Ausblicke für das Gesamtjahr,

hieß es von Experten. Von Unternehmensseite war zu hören, dass man sehr erfreut über die positive Entwicklung im Glasfaserbereich sei. Die

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...