Alcatel-Lucent will Patent-Urteil anfechten

Donnerstag, 9. August 2007 09:50
Alcatel-Lucent

Der französisch-amerikanische Telekomausrüster Alcatel-Lucent will eine Entscheidung eines US-Gerichts anfechten, die ein Urteil gegen Microsoft wieder aufgehoben hat. Ursprünglich sollte Microsoft 1,5 Mrd. US-Dollar wegen Patentverletzungen an Alcatel-Lucent zahlen. Zu Wochenbeginn verwarf allerdings der US-Richter Rudi Brewster ein entsprechendes Urteil zu Gunsten von Microsoft. „Wir werden diese überraschende Entscheidung anfechten“, lässt ein Sprecher des Telekomausrüsters gegenüber der Nachrichtenagentur AFP verlauten.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...