Alcatel-Lucent will Patent-Urteil anfechten

Donnerstag, 9. August 2007 09:50
Alcatel-Lucent

Der französisch-amerikanische Telekomausrüster Alcatel-Lucent will eine Entscheidung eines US-Gerichts anfechten, die ein Urteil gegen Microsoft wieder aufgehoben hat. Ursprünglich sollte Microsoft 1,5 Mrd. US-Dollar wegen Patentverletzungen an Alcatel-Lucent zahlen. Zu Wochenbeginn verwarf allerdings der US-Richter Rudi Brewster ein entsprechendes Urteil zu Gunsten von Microsoft. „Wir werden diese überraschende Entscheidung anfechten“, lässt ein Sprecher des Telekomausrüsters gegenüber der Nachrichtenagentur AFP verlauten.

Folgen Sie uns zum Thema Alcatel-Lucent und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...