Alcatel-Lucent realisiert Auftrag in Afrika

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 1. Dezember 2014 17:52
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent hat gemeinsam mit einem algerischen Mobilfunkdienstanbieter den Netzausbau realisiert.

Zusammen mit Ooredoo Algeria hat Alcatel-Lucent ein optisches Transportnetz aufgebaut, um einigen Städten in Algerien mobilen Ultra Breitband Zugang zu ermöglichen.

Das Netz soll noch vor Ende dieses Jahres einsatzbereit sein und basiert auf der Dense Wave Division Multiplexing (DWDM) Optical Transport Technology von Alcatel-Lucent. Zuletzt meldete Alcate-Lucent einen Auftrag aus Südkorea. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...