Alcatel-Lucent mit Auftrag aus Japan

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 19. November 2013 12:32
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent hat einen Auftrag der japanischen Tonami Satellite Communications Television an Land gezogen. Demnach soll der französische Telekommunikationsausrüster das Access-Netzwerk des Kabelnetzbetreibers modernisieren.

Mithilfe der Gigabit Passive Optical Network Technologie von Alcatel-Lucent will der Kabelnetzbetreiber der japanischen Stadt Tonami sein Netz komplett auf eine Faser-basierte Infrastruktur umstellen. Durch einen schnelleren Internetzugang soll so der Triple-Play-Service (Fernsehen, Datenübertragung, Telefonie) für die rund 42.000 Kunden des Unternehmens verbessert werden. Welches finanzielle Volumen der Auftrag für Alcatel-Lucent beinhaltet, ging aus der heutigen Pressemitteilung allerdings nicht hervor.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...