Alcatel-Lucent lässt 2011 die roten Zahlen deutlich hinter sich

Freitag, 10. Februar 2012 12:11
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der französische Netzwerkanbieter Alcatel-Lucent hat seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Der Umsatz war dabei leicht rückläufig, das Ergebnis konnte allerdings deutlich gesteigert werden.

Das französisch-US-amerikanische Unternehmen musste im vierten Quartal einen Umsatzrückgang um 12,9 Prozent auf 4,15 Mrd. Euro hinnehmen. Auch das operative Ergebnis ist um fast 25 Prozent eingebrochen und belief sich zuletzt auf 210 Mio. Euro. Das Nettoergebnis der Franzosen dagegen ist um mehr als 155 Prozent gestiegen. Es lag im vierten Quartal bei 868 Mio. Euro. Dem starken Aufwärtstrend folgte auch das verwässerte Ergebnis je Aktie, das sich auf 0,29 Euro belief und somit um 123 Prozent zulegte.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...