Alcatel-Lucent investiert in LTE-Spezialisten

Long Term Evolution (LTE)

Freitag, 20. Juni 2014 12:35
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent setzt auf ein Startup-Unternehmen, um das eigene Geschäft neu zu beleben. Dabei werde die 4G-Technologie im Zentrum der Zusammenarbeit stehen.

Im Rahmen einer Investition geht Alcatel-Lucent eine neue Partnerschaft mit EBlink ein. EBlink ist ein französisches Unternehmen und Anbieter von Wireless-Diensten wie LTE Mobile Access Networks und Small Cells. Die gesamte Investitionssumme von Alcatel-Lucent in EBlink beträgt rund drei Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...