Alcatel-Lucent gewinnt Auftrag von China Mobile

Dienstag, 16. Dezember 2008 12:42
Alcatel-Lucent

PARIS - Der französische-US-amerikanische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) konnte sich heute über einen Auftrag aus China freuen. Gemeinsam mit Datang Mobile konnte man sich den größten Ausschreibungsteil hinsichtlich der Einführung von TD-SCDMA-Diensten im Reich der Mitte sichern. 

Alcatel-Lucent wird dabei für China Mobile, einen der Netzbetreiber, der den neuen Dienst künftig offeriert, tätig. Besonders die steigende Nachfrage nach mobilen Internetdiensten sowie weiteren Mobilfunkanwendungen soll durch die neue Technologie befriedigt werden. Die Einführung des Standards TD-SCDMA in ganz China wird schon seit einigen Monaten erwartet. Nun will China Mobile entsprechende Dienste in über 28 weiteren Städten im Land anbieten. Der Netzausbau in insgesamt elf Städten wird dabei von Alcatel-Lucent gemeinsam mit Datang Mobile abgewickelt. Finanzielle Details wurden unterdessen nicht bekannt gegeben. 

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...