Alcatel-Lucent gewinnt Auftrag in China

Dienstag, 3. November 2009 12:00
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) meldete gestern Abend einen Vertragsabschluss in China. Künftig soll der US-amerikanisch-französische Netzausrüster für die International School of Beijing tätig werden.

Wie Alcatel-Lucent mitteilte, handelt es bei dem nun erteilten Auftrag um die Einrichtung eines Campus-Netzwerkes mit dem Ziel neue Unterrichtsmethoden etablieren zu können. Insgesamt sollen rund 2.000 Studenten sowie Lehrer und andere Beschäftigte der Bildungseinrichtung auf das neue Netz zugreifen können. Der Vertragsabschluss erfolgte über Alcatel-Lucent Shanghai Bell, ein chinesisches Tochterunternehmen des Ausrüsters.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...