Alcatel-Lucent gewinnt Aufträge von TDM und Tele Columbus

Freitag, 4. September 2009 15:52
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Gute Nachrichten gab es für das US-amerikanisch-französische Unternehmen Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) kurz vor dem Wochenende. Direkt zwei Netzbetreiber beauftragten den Telekommunikations-Ausrüster.

Auftrag Nummer eins kommt dabei aus Mosambik. Telecomunicacoes de Mocambique (TDM) will mit Technologien von Alcatel-Lucent das bestehende Glasfasernetz landesweit ausbauen. Bei TDM handelt sich um ein staatliches Telekommunikationsunternehmen. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 21 Mio. Euro.

Laut Alcatel-Lucent seien die ersten beide Schritte hinsichtlich des Netzausbaus bereits abgeschlossen. Nach Beendigung der dritten Phase soll dann ein landesweiter Zugriff auf das neue Netz möglich sein. Mit einer Fertigstellung wird im Jahr 2011 gerechnet. TDM will auf diese Weise sowohl Privat- als auch Geschäftskunden neue Dienste zur Verfügung stellen.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...