Alcatel-Lucent erhält LTE-Auftrag von französischer Bouygues Telecom

Dienstag, 8. Dezember 2009 17:59
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Nach mehreren internationalen Aufträgen in den vergangenen Wochen soll Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) nun für ein französisches Unternehmen tätig werden. Ein entsprechender Vertragsabschluss wurde heute seitens des US-amerikanisch-französischen Telekommunikationsausrüsters mitgeteilt.

Kunde ist Bouygues Telecom, ein französischer Netzbetreiber. Für diesen soll Alcatel-Lucent eine Long Term Evolution (LTE) - Lösung für mobile Breitbanddienste einrichten. Dabei handelt es sich zurzeit noch um keine für alle Kunden verfügbaren Services. Vielmehr soll das Netz hinsichtlich der Auslastung durch entsprechende Dienste getestet werden. Dabei stehen besonders Übertragungsmöglichkeiten im 1800 MHz-Bereich im Vordergrund.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...