Alcatel-Lucent erhält Auftrag aus Großbritannien

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 23. Oktober 2013 16:56
Alcatel-Lucent

PARIS/LONDON (IT-Times) - Alcatel-Lucent konnte einen Auftrag aus Großbritannien verbuchen. Die SSE Telecoms will mit der Alcatel-Lucent Technologie das Datennetz des Landes erweitern.

SSE Telecoms ist Betreiber einer der größten Telekommunikations- und Datenzentren in Großbritannien. Mit der IP Netzwerk-Technologie des französischen Unternehmens Alcatel-Lucent soll im Zuge des Programms „Project Edge“ das Netz im Land optimiert werden. Alcatel-Lucent wird eine verbesserte Form der Ethernet-Technik und eine hohe Bandbreite für Datenübertragung liefern, die den hohen Sicherheitsstandards von SSE Telecoms durch die  IP/MPLS (Internet Protocol/Multiprotocol Layer Switching) - Technik entspricht. Nach Angaben einer heutigen Mitteilung soll das „Project Edge“ die Netzwerkbereitstellung im Vereinigten Königreich bis Ende Dezember 2013 verdoppeln.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...