Alcatel-Lucent Deutschland startet erste LTE-Live-Übertragung

Freitag, 16. April 2010 12:31
Alcatel-Lucent

LANGENARGEN (IT-Times) - Alcatel-Lucent Deutschland, ein Tochterunternehmen der Alcatel-Lucent S.A. aus Frankreich, erprobt die eigene LTE-Technology nun live. Der Segelwettkampf Match Race Germany soll via LTE erstmals live ins Internet übertragen werden.

Nach Angaben von Alcatel-Lucent seien erste Vorabtests erfolgreich verlaufen. Der Telekommunikationsausrüster sieht in der Übertragung des Wettkampfes auch einen Beweis der Leistungsfähigkeit von LTE-Diensten. Künftig sei auch eine Übertragung auf andere Ereignisse wie die Formel 1 oder die Tour de France denkbar. Zwar gebe es dort bereits Live-Berichterstattungen, diese seien aber deutlich teurer und aufwendiger als eine entsprechende LTE-Lösung. (kat/rem)  

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...