Alcatel-Lucent auf dem DSL-Markt erfolgreich

Dienstag, 23. Dezember 2008 11:48
Alcatel-Lucent

PARIS - Der US-amerikanisch-französische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) kann sich kurz vor Weihnachten über eine gute Nachricht freuen. Laut einer Studie sei das Unternehmen weiterhin führend auf dem Markt für Breitbandinternetzugänge über das Festnetz. 

Dabei stützt sich Alcatel-Lucent auf eine Studie der Analysten von Dell’Oro, die den Ausrüstermarkt im Segment Breitband untersuchte. Demnach werde einer von drei Anbietern von DSL-Zugängen über das Festnetz von Alcatel-Lucent bedient. Auf dem sogenannten DSLAM-Markt (Digital Subscriber Line Access Multiplexer, DSL-Vermittlungsstelle) verfüge das französische Unternehmen über einen Anteil von 34,9 Prozent, was rund 180 Millionen installierten Leitungen entspricht. Davon wurden rund 6,1 Millionen im Jahr 2008 bereitgestellt. Auf dem Markt für IPDSLAM liege der Anteil bei 32,6 Prozent in 2008, im Bereich VDSL konnte sich Alcatel-Lucent demnach einen Anteil von 34,2 Prozent sichern. 

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...