Alcatel erhält neuen Auftrag

Freitag, 15. September 2006 00:00

PARIS - Die Alcatel S.A. (WKN: 873102<CGE.FSE>) macht Tianjin Netcoms Netz zukunftsfähig. So vermeldete heute der französische Telekommunikationsausrüster in China.

Alcatel werde Tianjin Netcoms Netz in der Tianjin-Region hinsichtlich neuer 3G-Standards ausweiten. Kunden können nach der Implementierung der Lösungen auf neue Services wie beispielsweise IP-Centrex Dienstleistungen oder Color Rückruftöne zurückgreifen. Zu den von Alcatel installierten Lösungen gehören unter anderem Alcatels 5020 Softswitch, Alcatels 7510 Media Gateway sowie Multiservice Access Gateways. Zudem werden neue Multiservice Edge Router zum Einsatz kommen. Über finanzielle Details des Kontrakts wurde derweil nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...