Alcatel: Bis Ende 2003 nur noch 70.000 Mitarbeiter

Mittwoch, 26. Juni 2002 16:58

Alcatel S.A. ( Paris: PCGE, WKN: 873102<CGE.FSE> ): Der französische Telekom-Ausrüster Alcatel erwartet bis Ende des kommenden Jahres weltweit einen Stellenabbau auf 70.000 Arbeitsplätze. Bis Ende 2002 solle die Zahl der Beschäftigten zunächst einmal auf 80.000 gesenkt werden. Dies gab Alcatel heute auf einer Telefonkonferenz bekannt.

Ende 2001 belief sich die Anzahl der Mitarbeiter bei den Franzosen noch auf rund 99.000. Wie Finanzvorstand Jean-Pascal Beaufret sagte, solle der angestrebt Stellenabbau durch eine Kombination aus Entlassungen, Outsourcing und dem Verkauf von Unternehmensteilen erreicht werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...