Alcatel beliefert China Telecom

Dienstag, 7. August 2001 09:58

Alcatel S.A. (Paris: 013000<PCGE.PSE>, WKN: 873102<CGE.FSE>): Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel hat am Montag den Abschluss eines Vertrages mit China Telecom über die Lieferung von Telekommunikationsausrüstung bekannt gegeben. Mit Hilfe von Alcatel will das chinesische Unternehmen sein Glasfasernetzwerk im Nordwesten Chinas ausbauen.

Alcatel wird sein System Lambda Gate, das die Übertragung von fünf Terabits an Information pro Sekunde ermöglicht, nach China liefern, so dass China Telecom seinen Kunden Hochgeschwindigkeitsdienstleistungen offerieren kann. Finanzielle Details wurde nicht veröffentlicht.

Die Alcatel Aktien haben am Dienstag bis 09:30 Uhr in Paris 1,15 Prozent auf 20,70 Euro nachgegeben. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...