Alacatel - Großauftrag in China

Freitag, 14. Januar 2005 17:44

PARIS - Der französische Telekommunikationskonzern Alcatel S.A. (WKN: 378102<CGE.FSE>) hat einen Großauftrag von China Telecom bekommen. Wie am 13. Januar bekannt wurde, soll die Tochtergesellschaft Alcatel Shanghai Bell (ASB) ein 2.300 Kilometer langes sogenanntes Backbone-Netzwerk in Südchina einrichten.

Dies ist das erste Projekt dieser Art in China, wo dem wachsenden Bedarf an Hochgeschwindigkeitsdatenleitungen Rechnung getragen wird. Neben der Vernetzung von sieben Städten in Südchina werden noch 1.626 sogenannte optische Transmission Management Platforms ausgeliefert. Diese Infrastruktur ist ein wichtiger Teil des ChinaNet2 (CN2) Network von China Telecom. Finanzielle Details wurden nicht bekannt, nur von einem „Multimillionen Auftrag“ war in einer Pressemitteilung von Alcatel die Rede.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...