Aktiensplit bei Sun Microsystems genehmigt

Donnerstag, 9. November 2000 09:21

Sun Microsystems Inc. (Nasdaq: SUNW, WKN: 871111): Sun Microsystems, einer der führenden Hersteller von Servern, hat die Genehmingung für einen bereits im August angekündigten Aktiensplit erhalten. Die Aktionäre stimmten auf der gestrigen Hauptversammlung einem entsprechendem Vorschlag zu. Die Aktien werden im Verhältnis 2:1 gesplittet. Die Anzahl der Aktien wird sich damit auf 7,2 Mrd. erhöhen, davon werden 3,22 Mrd. an der Börse im Umlauf sein. Die neuen Aktien sollen Anfang Dezember an die Aktionäre ausgegeben werden. Der Aktiensplit ist der sechste in der Geschichte von Sun seit dem Börsengang 1987.

Trotz dieser Ankündigung verlor der Wert an der Nasdaq am Mittwoch 9,98% auf $ 100,3125.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...