Aktie von Ctrip explodiert regelrecht nach Zahlen

Internet-Reiseportale

Donnerstag, 1. August 2013 19:24
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Online-Tourismus-Portal Ctrip.com kann sich über die Ergebnisse des zweiten Quartals 2013 freuen. Anders als noch im Februar konnte das Ergebnis dieses Mal mit dem wachsenden Umsatz mithalten und verbesserte sich deutlich.

Das chinesische Internet-Reiseunternehmen Ctrip.com vermeldete einen Umsatz von 1,2 Mrd. Renminbi für das zweite Quartal 2013 und verbesserte sich damit um 28 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Das operative Ergebnis kletterte um 17 Prozent auf 196 Mio. Renminbi. Geringfügig verschlechtert hat sich die operative Marge, die 16 Prozent betrug nach 17 Prozent im Vorjahreszeitraum. Das den Aktionären von Ctrip zuzurechnende Nettoergebnis betrug 210 Mio. Renminbi, bei dem damit eine deutliche Steigerung von 76 Prozent verzeichnet werden konnte. Entsprechend ergab sich ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 1,47 Renminbi (Vorjahresquartal: 0,81 Renminbi pro Aktie) Wichtigster Bereich waren Ticketing Services mit einem Umsatz von 522,01 Mio. Renminbi, nachdem im selben Zeitraum 2012 404, 27 Mio. Renminbi erreicht worden waren.

Meldung gespeichert unter: Ctrip.com International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...