Akeena Solar bleibt in den roten Zahlen

Donnerstag, 22. Juli 2010 17:09
Akeena Solar

LOS GATOS (IT-Times) - Die Akeena Solar Inc. (Nasdaq: AKNS, WKN: A0LCHY) konnte im zweiten Quartal 2010 den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 68 Prozent steigern. Trotzdem blieb das US-amerikanische Solartechnikunternehmen weiter in den roten Zahlen.

So kletterte der Umsatz der Akeena Solar Inc. von 5,9 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal 2009 auf 9,9 Mio. Dollar im zweiten Quartal dieses Jahres. Als Nettoergebnis nannte das Solarunternehmen ein Minus in Höhe von 2,5 Mio. Dollar. Ein Jahr zuvor war ein Fehlbetrag in Höhe von 4,7 Mio. Dollar angefallen. Entsprechend verringerte sich das Minus je Aktie von 0,14 Dollar im zweiten Quartal 2009 auf einen Fehlbetrag von 0,06 Dollar je Anteilsschein im zweiten Quartal dieses Jahres.

Meldung gespeichert unter: Akeena Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...