Akamai Technologies: CDN-Spezialist entlässt 5 Prozent der Mitarbeiter

Content Delivery Network (CDN) - Dienste

Mittwoch, 7. Februar 2018 19:19

CAMBRIDGE/MASSECHUSETTS (IT-Times) - Der US-amerikanische Hoster Akamai Technologies Inc. hat seine Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2017 veröffentlicht. Der Umsatz wuchs, das Ergebnis nicht.

Akamai Technologies - NOCC 2 Panorama

Der Umsatz (UUS-GAAP) von Akamai Technologies Inc. stieg im vierten Quartal 2017 zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 663 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis fiel unterdessen um 79 Prozent auf 19 Mio. US-Dollar bzw. 0,11 US-Dollar je Aktie.

Auf das Gesamtjahr 2017 gesehen erhöhte sich der Umsatz bei Akamai Technologies um sieben Prozent auf 2,5 Mrd. US-Dollar. Das Nettoergebnis ging allerdings um 31 Prozent auf 218 Mio. US-Dollar bzw. 1,26 US-Dollar je Aktie zurück.

Impulse kamen insbesondere aus dem internationalen Sektor, der bei Akamai Technologies in 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 855 Mio. US-Dollar zulegen konnte. Das Geschäft in den USA wächst indes kaum noch.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...