Akamai liefert an China Telecom

Mittwoch, 12. November 2003 17:37
Akamai Technologies

Akamai Technologies Inc. (Nasdaq: AKAM; WKN: 928906) : Akamai hat China Telecom als neuen Kunden gewinnen können. Das US-Unternehmen unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag mit der amerikanischen Tochter von China Telecom.

Dem Marktforschungsunternehmen Gartner zufolge werden bis Ende 2006 rund 71,7 Mio. Chinesen über einen Internetzugang verfügen. China Telecoms Netz soll mit Internet-Servern entlastet werden. Internetinhalte werden auf Akamais Servern zwischengespeichert, um schneller an den Surfer zu gelangen. Dadurch wird auch das Netz geschont. Akamai betreibt weltweit 14.000 Server für 1.100 Kunden.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...