Aixtron: Quartalszahlen im Sinkflug

Spezialanlagenbauer legt Zahlen vor

Dienstag, 28. Oktober 2014 09:38
Aixtron Logo

HERZOGENRATH (IT-Times) - In den vergangenen drei Monaten rutschten sowohl der Umsatz als auch das Ergebnis von Aixtron ab. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen des Spezialanlagenbauers hervor.

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2014 erwirtschaftete Aixtron 45,6 Mio. Euro im Vergleich zu 46,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT lag mit minus 17,9 Mio. Euro weit in den roten Zahlen, während es 2013 zum gleichen Zeitraum noch bei plus 2,9 Mio. Euro gelegen hatte. Das Nettoergebnis fiel von plus 1,6 Mio. Euro auf minus 19,9 Mio. Euro. Pro Aktie blieb in 2014 ein Ergebnis von minus 0,18 Euro übrig, im Vorjahresquartal waren es noch 0,02 Euro.

Meldung gespeichert unter: Hardware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...