Aixtron profitiert von Nachfrage aus China - Auftrag von LED-Hersteller

Donnerstag, 8. März 2012 12:18
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Aixtron kann wieder einmal vom chinesischen Markt für LEDs profitieren. Quantum Wafer Inc. hat drei weitere Anlagen bei dem deutschen Hersteller von Depositionsanlagen für die LED- und Halbleiterindustrie bestellt.

Die Folgebestellung von Quantum sei bereits im vierten Quartal 2011 eingegangen, teilte die Aixtron SE (WKN: A0WMPJ) heute mit. Die georderten Anlagen seien für die Herstellung von LED-Wafern auf Basis von Galliumnitrid vorgesehen. Über das Auftragsvolumen machte Aixtron wie üblich keine Angaben. Bereits im Jahr 2010 hatte Quantum zwei Beschichtungsanlagen bei Aixtron in Auftrag gegeben.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...