Aixtron mit Rüstungsauftrag aus den USA

Montag, 17. Januar 2005 12:31

AACHEN / BALTIMORE - Die Aachener Aixtron AG (WKN: 506620<AIX.FSE>) hat einen Auftrag von dem US-Rüstungsunternehmen Northrop Grumman Corp. erhalten. Es handelt sich dabei um die Lieferung einer sogenannten Thomas Swan Close Coupled Showerhead (CCS) Epitaxie-Anlage, wie die Aachener in einer Pressemitteilung bekannt gaben.

Die Thomas Swans Close Coupled Showerhead Technik eignet sich aufgrund Ihres Aufbaus sehr gut für die Massenfertigung von Verbindungshalbleitern. Zum Einsatz kommen soll die Anlage in Northrop Grummans Produktionsstätte in Linthicum, USA. Die Herstellung von neuartigen elektronischen Bauteilen soll damit realisiert werden. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...