Aixtron meldet weiteren Auftrag aus Korea

Maschinenbau

Dienstag, 3. Juli 2012 10:31
Aixtron Produktionshalle.jpg

AACHEN (IT-Times) - Aixtron, ein Anbieter von Beschichtungsanlagen und -lösungen für die Halbleiterindustrie, gab einen neuen Auftrag bekannt. Wer der Auftraggeber ist, erfuhr man aus der Pressemitteilung allerdings nicht.

Aixtron teilte lediglich mit, dass es sich um einen „namhaften Kunden aus Korea“ handle. Der Kunde sei DRAM-Hersteller und bestellte mehrere Atomic Layer Deposition - Atomlagenabscheidung (ALD) - Anlagen. Diese Anlagen eignet sich für DRAM-Speicherchips mit Strukturgrößen unter 30 NM.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...