Aixtron meldet Auftrag von Universität Massachusetts

Depositionsanlagen

Donnerstag, 26. September 2013 12:34
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron SE hat einen Auftrag von der Universität Massachusetts erhalten. Der angeschlagene Maschinenbauer soll eine Depositionsanlage ausliefern.

Die US-amerikanische Universität Massachusetts hat eine BM-Depositionsanlage bei Aixtron bestellt, um 4-Zoll-Substrate verarbeiten zu können. Die Anlage wurde an das erst kürzlich fertig gestellte ETIC-Zentrum (Emerging Technologies and Innovation Center) der Universität ausgeliefert. Das ETIC ist mit modernster Technik ausgestattet und wird von Wissenschaftlern, Startups und am Campus angesiedelten Unternehmen gemeinschaftlich genutzt. Ziel der Wissenschaftler sei es, Kohlenstoff-Nanoröhren (CNT) und Graphen in eine Vielzahl elektronischer Anwendungen zu integrieren, von Hochfrequenztransistoren über Energiespeicher bis hin zur flexiblen Elektronik. Die eingesetzte BM-Anlage ist als Multi-User-Anwendung konzipiert, so können verschiedene Anwender gleichzeitig an der Anlage arbeiten und Materialverbräuche und Betriebskosten den jeweiligen Endanwendern aus Forschung oder Industrie direkt zugeordnet werden.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...