Aixtron liefert erneut nach China

Mittwoch, 2. Juni 2010 17:07
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG erhielt weitere Aufträge aus China. Der deutsche Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie soll erneut Mocvd-Anlagen für Yangzhou Zhongke Semiconductor Lighting Center Co. Ltd. liefern.

Yangzhou Zhongke habe im vierten Quartal 2009 erneut Anlagen bestellt, die in der LED-Produktion für den Einsatz in Displays und Straßenbeleuchtung genutzt werden soll. Dies gab Aixtron heute bekannt. Das chinesische Unternehmen reagiere damit auf die Notwendigkeit zur Kapazitätssteigerung. Man erhofft sich hohe Produktivität und leichte Bedienbarkeit bei niedrigen Betriebskosten. (mer/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Aixtron und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...