Aixtron erhält Folgeauftrag

Anlagen

Dienstag, 26. Februar 2013 10:44
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Formosa Epitaxy Inc. (Forepi) zeigt sich zufrieden mit Aixtron und bestellt mehrere neue Aixtron Anlagen.

Forepi ist bereits länger Kunde von Aixtron und bestellte im dritten Quartal 2012 weitere Anlagen, wie man heute in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die neuen Crius II-L-Reaktoren will der taiwanesische Hersteller für die Herstellung von blauen und weißen LEDs auf Basis von Galliumnitrid einsetzten.

Seit dem vierten Quartal 2012 installiert ein Aixtron Serviceteam die Anlagen im Pin-Jen Industriegebiet in Taiwan und setzt sie in Betrieb. Insgesamt soll die Auslieferung bis zum zweiten Quartal 2013 abgeschlossen sein. Zuletzt kaufte Forepi im Mai 2012 Anlagen der Aixtron SE (WKN: A0WMPJ). (lim/vue)

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...