Aixtron erhält Auftrag von Semi Materials aus Korea

Dienstag, 2. November 2010 11:00
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Der deutsche Depositions-Anlagen-Produzent Aixtron gab heute bekannt, einen wichtigen Auftrag der koreanischen Semi Materials Co., Ltd. erhalten zu haben.

Nach Angaben des Unternehmens werden fünf Metall-organische Gasphasenabscheidungs-Anlagen verkauft, die Semi Materials für die Herstellung von LEDs für den Beleuchtungssektor nutzen wird. Semi Materials CEO Kun Park sieht in den Anlagen der Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) den entscheidenden „Faktor für den Erfolg des Vorhabens, für das wir vor kurzem eine gemeinsame Absichtserklärung über 450 Mio. US-Dollar mit der koreanischen Provinz Kyungbuk abgeschlossen haben."

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...