Aixtron entlässt wegen Unternehmensumbau Mitarbeiter

Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie

Donnerstag, 8. Januar 2015 17:15
Aixtron Logo

HERZOGENRATH (IT-Times) - Der deutsche Halbleiter-Maschinenbauer Aixtron SE will sich im Rahmen einer unternehmensinternen Restrukturierung von Mitarbeitern trennen.

Im Zuge eines Unternehmensumbaus und Kostensenkungsprogrammen plant Aixtron, insgesamt 60 von rund 800 Mitarbeitern unternehmensweit zu entlassen. Das Unternehmen will sich in Zukunft verstärkt in Geschäftsfeldern wie Leistungs- und Logikhalbleiter sowie OLED positionieren. Dabei sind Prozess- und anwendungsorientierte Lösungen wichtige strategische Bausteine.

Meldung gespeichert unter: Metal-Organic Chemical Vapour Deposition (MOCVD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...