Aixtron beschließt Dividende und wählt Aufsichtsrat

Freitag, 20. Mai 2011 10:31
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron SE, deutscher Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, hat eine Dividende von 60 Cent pro Aktie für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2010 beschlossen.

Die Festlegung der Dividende auf einen Betrag von 60 Cent wurde von der Aixtron SE (WKN: A0WMPJ) auf der in dieser Woche abgehaltenen Hauptversammlung beschlossen, bei der knapp 50 Prozent der Aktionäre anwesend waren.  Außerdem wählte das Unternehmen einen neuen Aufsichtsrat, nachdem die vorherige Aixtron AG nun zu einer europäischen Gesellschaft in Form der Aixtron SE geworden war. Als neues Mitglied wurde Frau Prof. Dr. Petra Denk, eine promovierte Physikerin und Lehrstuhlinhaberin an der Hochschule Landshut, in den Aufsichtsrat aufgenommen. Joachim Simmroß, der zuvor lange Mitglied im Aufsichtsrat gewesen war, wollte sich nicht zur Wiederwahl stellen.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...