Aixtron-Auftrag aus Korea

Donnerstag, 9. August 2012 10:54
Aixtron Niederlassung.jpg

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron SE meldete einen neuen Auftrag aus Asien. Diesmal kommt er aus Südkorea.

Das Daegu Gyeongbuk Institute of Science & Technology (DGIST) in Südkorea hat eine 2-Zoll BM II-Anlage von Aixtron bestellt. Man will damit Kohlenstoff-Nanoröhren (CNTs) für dreidimensionale Bauelemente abscheiden. Wie Aixtron, Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, bekannt gab, hat ein Serviceteam die Anlage vor Ort bereits installiert und in Betrieb genommen. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...