Agilysys schluckt Stack Computer

Dienstag, 3. April 2007 00:00

Die in Kalifornien ansässige Stack Computer hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Speicherinfrastrukturlösungen konzentriert und setzte zuletzt etwa 55 Mio. Dollar im Jahr um.

Darüber hinaus schloss Agilysys den Verkauf seines KeyLink Systems-Vertriebsgeschäfts an Arrow Electronics für rund 485 Mio. US-Dollar in bar ab. 100 Mio. Dollar dieser Mittel will das Unternehmen eigenen Angaben zu Folge für den Rückkauf eigener Aktien einsetzen. Mit dem Verkauf des Elektronikkomponentengeschäfts will sich Agilysys verstärkt auf das IT-Servicegeschäft mit dem Endkunden konzentrieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...