Affiliated Computer Services: Vorstand tritt zurück

Montag, 27. November 2006 00:00

SAN FRANCISCO - Die Affiliated Computer Services Inc. (NYSE: ACS<ACS.NYS>, WKN: 892868<AJVA.FSE>) gab heute bekannt, dass sowohl der Vorstandsvorsitzende (CEO) als auch der Finanzvorstand (CFO) zurückgetreten sind.

Nach Unternehmensangaben haben der CEO Mark King und der CFO Warren Edwards ihre Posten aufgegeben. Sie bleiben jedoch im Rahmen einer Übergangsphase bis zum 30. Juni des kommenden Jahres noch weiterhin bei ACS beratend tätig. Grund für den Rücktritt seien Untersuchungen im Unternehmen im Hinblick auf die Handhabung von Aktienoptionen

Als neuen Vorstand sieht das Unternehmen den bis dato als Chief Operating Officer (COO) tätigen Lynn Blodget vor. John Rexford, vormals Executive Vize President, wird die Funktion des neuen Finanzchefs einnehmen. (miw / rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...