Aether Systems sieht Umsatzzuwächse

Donnerstag, 8. August 2002 08:42

Der Spezialist für drahtlose Kommunikationssysteme Aether Systems (Nasdaq: AETH<AETH.NAS>, WKN: 928784<AE7.FSE>) konnte im vergangenen zweiten Quartal seine Verluste eingrenzen und rechnet für das verbleibende Gesamtjahr mit einem Umsatzwachstum. Die im US-Bundesstaat Maryland ansässige Aether meldete im vergangenen Quartal einen Nettoverlust von 25,7 Mio. Dollar oder 61 Cent je Aktie, gegenüber einem Minus von 48,4 Mio. Dollar oder 1.19 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse entwickelten sich mit 31,6 Mio. Dollar leicht rückläufig gegenüber dem Vorjahresquartal, als die Gesellschaft noch 32,1 Mio. Dollar umsetzen konnte.

Gegenüber dem Vorquartal konnte der Hightech-Spezialist allerdings ein Umsatzplus von acht Prozent verbuchen. Gleichzeitig gibt sich die Unternehmensführung optimistisch über den weiteren Geschäftsverlauf im verbleibenden Geschäftsjahr. Demnach will Aether die operativen Kosten weiter auf etwa 25 Mio. Dollar in den nächsten Monaten drücken, wobei das Management mit leichten Umsatzzuwächsen von Quartal zu Quartal ausgeht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...