Aether System will Break-Even früher erreichen

Donnerstag, 8. Februar 2001 10:29

Aether Systems (Nasdaq: AETH, WKN: 928784), Anbieter von Software und Services für den drahtlosen Datentransfer, konnte am Dienstag nachbörslich mit guten Quartalsergebnissen aufwarten. Das Unternehmen konnte die Analystenschätzungen um gut 10 Cents schlagen. Aether Systems erwirtschaftete im vierten Quartal einen Verlust von 35,2 Mio. oder 0,90 USD pro Aktie. Der Umsatz konnte auf 25,8 Mio. USD gesteigert werden. Im Vorjahreszeitraum betrug der Umsatz nur 4 Mio. USD.

Analysten hatten durchschnittlich mit einem Verlust von 1 USD pro Aktie gerechnet und waren von dem Ergebnis positiv überrascht. Nachbörslich stieg die Aktie von Aether Systems. Allerdings konnte sich der Wert die Kursgewinne nicht in den regulären Handel hinüberretten. Am Mittwoch sackte der Kurs im Handel um 15,5% ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...