Advanced Info will Kunden ins digitale Netz umschalten

Donnerstag, 15. August 2002 11:38

Der in Thailand größte Mobilfunkanbieter Advanced Info Services Pcl. (Thailand: AVIFY, WKN: 889577<ASIF.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass er vorhabe, rund 600 Mio. Baht (14 Mio. USD) im dritten Quartal zu investieren, um Nutzer vom alten analogen System zum neuen digitalen Netzwerk umzuschalten.

Bisher nutzen noch mehr als 170.000 Kunden das analoge System, sagte das Unternehmen. Advanced Info und das Tochterunternehmen Digital Phone Co. hatten bis Ende Juni etwa 7,9 Mio. Mobilfunkkunden.

Aktien des thailändischen Mobilfunkkonzerns können heute in Frankfurt deutlich um fast fünf Prozent auf 0,85 Euro zulegen. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...