Adva Optical Networking liefert Monitoring-Lösung für Glasfasernetz in US-Bundesstaat

Glasfasernetze

Freitag, 31. März 2017 17:27
Adva Optical Networking

OKLAHOMA CITY (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsausrüster Adva Optical Networking S.E. teilte heute mit, einen Auftrag von Dobson Technologies aus den USA erhalten zu haben.

Adva Optical Networking liefert demnach ans Dobson Technologies eine Plug-&-Play-Gerätelösung für die Echtzeitüberwachung und Optimierung des rund 3.000 Meilen umfassenden Glasfasernetzes im gesamten US-Bundesstaat Oklahoma.

Erst im Oktober des Jahres 2016 hatte der Netzausrüster Adva Optical Networking S.E. die ALM-Lösung als neues Produkt zur Überwachung von Glasfaserleitungen vorgestellt. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Adva Optical Networking, Telekommunikation und/oder Glasfaser via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Glasfaser

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...