ADVA bestätigt Erwartungen

Dienstag, 10. Februar 2004 11:20

ADVA Optical Networking AG (WKN: 510300<ADV.FSE>): Der Hersteller optoelektrischer Netzwerkkomponenten ADVA hat die Erwartungen für das vierte Quartal bestätigt. Das Unternehmen werde zwischen 23 und 24 Mio. Euro umsetzen. ADVA nutzte die Gelegenheit um die Erwartungen für das neue Jahr mit zu teilen. Im ersten Quartal will ADVA 22 bis 24 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften. Der operative Gewinn werde gleich bleiben oder leicht schwächer sein als im vierten Quartal.

Insgesamt hält ADVA ein Umsatzwachstum von 10 bis 20 Prozent in diesem Jahr für möglich. Der Markt für Metro-Netze habe sich im zweiten Halbjahr 2003 in den USA belebt , allerdings konnte ADVA noch nicht vollends davon profitieren. An der Frankfurter Börse gewannen die Aktien am Vormittag 3,85 Prozent an Wert. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...