ADP meldet nach Umsatzzuwachs Gewinnanstieg - weiteres Wachstums erwartet

Freitag, 29. Juli 2011 09:35
ADP_logo.gif

ROSELAND (IT-Times) - Der US-Lohn- und Gehaltsabrechnungsspezialist Automatic Data Processing (ADP) hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2011 seinen Umsatz und Gewinn weiter steigern können. Gleichzeitig rechnet das Unternehmen für das laufende Fiskaljahr 2012 mit einem weiteren Wachstum.

Für das vergangene Juniquartal meldet ADP (NYSE: ADP, WKN: 850347) einen Umsatzanstieg um 14 Prozent auf 2,51 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 2,19 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn schnellte dabei auf 241,8 Mio. Dollar oder 48 US-Cent je Aktie nach oben, nach einem Profit von 207,6 Mio. Dollar oder 42 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Analysten hatten allerdings im Vorfeld mit einem Nettogewinn von 49 US-Cent je Aktie, bei Einnahmen von 2,44 Mrd. Dollar gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Automatic Data Processing (ADP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...