ADP hebt Jahresdividende auf 1,44 Dollar je Aktie an

Mittwoch, 10. November 2010 09:02
Automatic Data Processing (ADP)

ROSELAND (IT-Times) - Die amerikanische Automatic Data Processing (ADP) hat seine Jahresdividende um sechs Prozent auf 1,44 Dollar je Aktie angehoben. Damit schüttet der Outsourcing-Provider 0,36 Dollar je Aktie pro Quartal an seine Aktionäre aus - bislang betrug die Quartalsdividende 34 Cent je Aktie.

Die entsprechende Dividende soll am 1. Januar 2011 an alle ADP-Aktionäre ausgeschüttet werden, die bis zum 10. Dezember im Besitz von ADP-Aktien waren. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Automatic Data Processing (ADP) und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Automatic Data Processing (ADP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...