Adobe und HTC bringen Flash aufs Android-Handy

Mittwoch, 24. Juni 2009 15:05
Adobe Systems

(IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems und der taiwansche Elektronikspezialist HTC geben bekannt, dass das neue HTC Hero das erste Android-Handy sein wird, welches die Adobe Flash Plattform unterstützen wird.

Laut Adobe werden bereits heute nahezu 80 Prozent aller Online-Videos im Adobe Flash-Format ausgeliefert. Die Kooperation mit HTC stellt nach Adobe-Angaben einen Meilenstein dar und soll der Flash-Technik auch im Mobilfunkmarkt zum Durchbruch verhelfen. HTC-Manager John Wang kündigte an, dass man weiter mit Adobe zusammenarbeiten wolle, um den Flash Player 10 auch auf künftige HTC-Mobiltelefone zur Verfügung zu stellen.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...