Adobe Systems kauft Navisware-Division

Montag, 9. Januar 2006 09:21

SAN JOSE - Der US-Softwarespezialist Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) übernimmt die FileLine Digital Rights Management (DRM) Einheit des US-Softwarespezialisten Navisware. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Mit dem Zukauf will Adobe vor allem seinen Adobe LiveCycle Policy Server weiter stärken, um damit insbesondere geschäftskritische Dokumente (PDF und Microsoft Office Dokumente etc.) zu schützen. Die in Raleigh/North Carolina ansässige Navisware entwickelte FileLine ursprünglich, um CAD- und Word-Dokumente besser zu schützen. Entsprechende Funktionen sollen nunmehr in Adobes LiveCycle Policy Server integriert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...