Adobe Systems: Gewinn steigt um 52 Prozent

Mittwoch, 19. März 2008 08:56
Adobe Systems

SAN JOSE - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981) hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2008 aufgrund der hohen Nachfrage nach Anwendungen wie Photoshop, Illustrator, Dreamweaver und Acrobat deutlich mehr verdient als im Vorjahr.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzsprung auf 890,4 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Gewinn kletterte dabei um 52 Prozent auf 219,4 Mio. Dollar oder 38 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 143,9 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...