Adobe Systems: Creative Cloud verzeichnet 200.000 Abonnenten

Cloud-Services

Mittwoch, 12. Dezember 2012 11:41
Adobe Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Adobe Systems kann sich über einen tollen Erfolg freuen. In den ersten vier Monaten nach Verfügbarkeit konnte Adobe für seine Creative Cloud bereits 200.000 zahlende Mitglieder gewinnen, wie TechCrunch berichtet.

Zudem hat Adobe seiner Creative Cloud ein neues Feature mit dem Namen Teams spendiert, wodurch erweiterte Collaboration-Funktionen zur Verfügung stehen. Ferner hat Adobe seinem Flagschiff Photoshop CS6 weitere Updates spendiert. Am Donnerstag, den 13. Dezember wird Adobe seine Zahlen für das vergangen vierte Fiskalquartal 2012 präsentieren. Analysten rechnen dabei mit Umsätzen von 1,1 Mrd. US-Dollar und mit einem Nettogewinn von 52 US-Cent je Aktie. (ami)

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...