Adobe Systems bringt Creative Suite 5.5 auf den Markt

Montag, 11. April 2011 09:39
Adobe Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems hat seiner populären Creative Suite Produktreihe ein Update spendiert und mit der Version 5.5 ein Zwischenprodukt vor der Veröffentlichung von Creative Suite 6.0 auf den Markt gebracht.

Die Produkteinführung markiert zugleich einen wichtigen Strategiewechsel bei Adobe (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981). Das Unternehmen will nunmehr beginnend mit Creative Suite 5.5 alle 24 Monate eine neue Creative Suite Software ins Rennen schicken, womit sich die Produktintervalle verkürzen.

Mit der Einführung von Creative Suite 5.5 stellt Adobe auch gleich ein neues Abo-Geschäftsmodell vor, wodurch Anwender Flagschiffprodukte wie Adobe Photoshop bereits zum monatlichen Abopreis von 35 US-Dollar nutzen können. Die Anwendungssuite Adobe Design Premium CS5.5 steht bereits für 95 US-Dollar im Monat zur Verfügung, während die Adobe Creative Suite 5.5 Master Collection 129 Dollar im monatlichen Abo kostet.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...